FANDOM


Bones-ep1102 sc12 0104 hires1.jpg

Abuyin ist ein 2156 geborener, Iranischer Arzt. Er studierte in Ungarn, wechselte später auf die Citadel und

wurde dort von Leif in dessen Praxis eingestellt.

BiografieBearbeiten

Geboren als eines von 6 Kindern, wuchs Abu in eher ärmlichen Verhältnissen in seinem Heimatdorf in Masuleh auf. Dort konnte er trotz seiner Umstände in der Schule stets mit guten Leistungen überzeugen und am Ende seiner Schulzeit schließlich gleich mehrere Stipendiengeber überzeugen.
Eine Entscheidung getroffen, zog es ihn schließlich an mehrere Orte bis nach Ungarn, wo er zuletzt in einem nicht minder bedeutenden Forschungszentrum Anstellung fand.
Dem ohnehin recht verrückt wirkenden Abu wurde selbst eine der fortschrittlichsten medizinischen Einrichtung irgendwann zu langweilig, sodass es ihn weit weg in Richtung Citadel zog. Ohne jegliche Vorsorge dort angekommen, stellte sich die überstürzt getroffene Entscheidung eher als Fehlschlag heraus, da er nicht wie erwartet unmittelbar Arbeit fand.
Dennoch gab der junge Mann sein Ziel nicht auf, eine feste Stelle um sein erträumtes, wildes Leben weit weg von daheim endlich beginnen zu können.
Bis dahin versuchte er sich mit einem alten „Hobby“ über Wasser zu halten: Dem Wahrsagen. Auf den Straßen der Citadel oder nach Absprache in diversen Geschäften, ließ er Aliens wie Menschen, die noch naiv genug waren, in ihre vermeintliche Zukunft blicken.
Bis zum Tag, 3 Monate nach seiner Ankunft auf der Station, an dem ein Arzt von der Erde ihn für seine neu eröffnete Praxis anzuwerben versuchte und Abu prompt zuschlug.
Seither kann er von seinem durchaus guten Gehalt sein gewünschtes Leben auf der Citadel, zwischen schönen Frauen, gelegentlichen Joints und Partys genießen.

Psychologisches KurzprofilBearbeiten

Abu ist ein absolut verrückter Zeitgenosse, der auf den ersten Blick alles andere als Verantwortungsbewusst und fleißig wirkt. Denn zumindest im Arbeitsleben legt er jene Eigenschaften an den Tag und wird daher von Kollegen und Vorgesetzten hoch geschätzt.
Abgesehen davon pflegt der Mittzwanziger in seiner Freizeit einen eher lockeren Lebensstil. Frei nach dem Motto: Man lebt nur einmal, gönnt er sich des Öfteren eine „neblige“ Auszeit, mit selbstgedrehtem in der Linken und einem hübschen Mädchen an der Rechten.


TriviaBearbeiten

  • Abu's optisches Vorbild ist der Schauspieler Pej Vahdat. Unter anderem trat er in der US-Amerikanischen Serie "Bones" auf.
  • Seinen ersten Auftritt erhält der verrückte Arzt in #9 - Die Schlacht um die Citadel in der Praxis von Dr. Leif Svensson.
  • Abu entstand kurz entschlossen und wurde durch Forenperser und AeiaCarol erschaffen. Dabei lehnte man ihn - was die Herkunft angeht - an ersteren Macher an und gab ihm den Namen und das ein oder andere Hobby eines 'Gothic' Charakters.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki