FANDOM


Calon Grant

Name:

Grant

Vorname:

Calon

Rufname:

Cal
Pseudonym: -
Calon.jpg

Rasse:

Mensch

Eltern:

Marie Grant (61) & Duncant Grant (65)

Geschwister: Michael Grant (26)

Geschlecht:

männlich

Geburtsdatum:

05.11.2151

Geburtsort:

Dunedin, Neuseeland, Erde

Alter:

34 Jahre

Zivilstand:

ledig

Gesinnung:

neutral böse

Größe:

1,79 m

Gewicht:

78 kg

Körperbau:

drahtig muskulös

Augenfarbe:

braun

Hautfarbe:

weiß

Haarfarbe:

braun

Gesichtsbehaarung: Dreitagebart

Frisur:

mittelkurz (s. Foto)
Farbcode: #8B2323
»Es interessiert mich nicht, ob du unschuldig bist oder nicht, das war einmal. Auftrag ist Auftrag.«

- Calon Grant, zu einem Zielobjekt während eines Söldnerauftrages -


Calon Grant , ist ein Mensch der von der Erde stammt. Er war früher ein Allianzsoldat und verdient nun seinen Unterhalt als freischaffender Söldner.

LebenBearbeiten

Kindheit und HeranwachsenBearbeiten

Calon Grant wurde im November 2151 in Dunedin, Neuseeland auf der Erde als ältester Sohn von Marie und Duncan Grant geboren. Er hatte dort eine behütete Kindheit und konnte sich über nichts beschweren, da seine Eltern recht wohlhabend waren und seine Mutter an der örtlichen Universität als Professorin arbeitete. Sein Vater Duncan arbeitete als erfolgreicher Künstler in der Stadt und war ein Maler, der über die Grenzen des Landes durchaus in bestimmten Kreisen bekannt war. Trotz dieser behüteten und freien Kindheit wollte Calon mehr von seinem Leben, spätestens dann, als er ins Teenageralter kam. Zu dieser Zeit erfuhr er auch von seinen Vorfahren, die oft im Militär gedient hatten, in ihrer jeweiligen Zeit. Somit erfuhr der junge Mann auch von der Tradition seiner Familie, die er zuvor nie so wirklich erfahren hatte. Calon war sich zwar stets bewusst gewesen, dass er einen Onkel gehabt hatte, der bereits gestorben war, als er noch sehr klein war, aber er erfuhr erst in fortgeschrittenem Alter, dass dieser beim Militär war und in der Kolonie Shanxi stationiert war, die später von den Turianern erobert wurde, wobei sein Onkel Christopher getötet wurde. Calon gab sich aber mit diesen Informationen nicht zufrieden und forschte weiter. Dabei entdeckte er auch, dass eine entfernte Cousine beim ersten Sprung der Menschheit durch ein Massenportal zugegen war. Zwar war diese nur ein einfaches Mannschaftsmitglied gewesen, aber dennoch erweckte diese Erkenntnis in Calon etwas. Er wollte ebenfalls dienen, seine Vorfahren damit ehren und neue Erfahrungen sammeln im großen Unbekannten.

Aufstieg im AllianzmilitärBearbeiten

Als er schließlich ein entsprechendes Alter erreichte war die Galaxie nicht mehr ganz so unbekannt und es gab bereits einige menschliche Kolonien außerhalb des Heimatsystems. Das hielt Calon aber nicht davon ab sich beim Allianzmilitär zu verpflichten. Er hatte soviel von den Taten der großen Entdecker und tapferen Soldaten gehört – wobei er natürlich auch die Geschichte seiner Familie im Hintergrund hatte – so dass es für ihn keine andere Wahl gab. Sein Eignungstest verlief sehr gut und er wurde für eine spätere Offizierslaufbahn empfohlen. Dennoch entschied sich Calon zunächst dagegen, da er nur als einfacher Soldat dienen wollte, genau so wie die meisten seiner Vorfahren. In der Folgezeit, nachdem die Ausbildung beendet war und er aktiv im Einsatz war, stellte es sich jedoch heraus, dass Calon durchaus die Aufgaben eines Offiziers übernehmen konnte und auch wollte. Ein Beweis dafür war der Überfall einer Piraten-bande in den Randgebieten der menschlichen Kolonisationsbewegung. Calon und seine Einheit waren auf einem solchen Planeten stationiert und für die Sicherheit verantwortlich, als eine Piratengruppe dort angriff. Bei diesem Angriff töteten diese Piraten, die sich später als Sklavenhändler heraussstellten, die Offiziere der Einheit und Calon übernahm dann das Kommando. Mit Geschick führte seine Truppe dennoch zum Sieg, auch wenn es einige Verluste gab. Danach wurde der junge Soldat belobigt und ihm wurde der Wechsel in die Offizierslaufbahn nahegelegt. Calon selbst fand plötzlich gefallen daran und ging wieder zurück an eine Offiziersschule um sich weiterbilden zu lassen. Dabei hatte er auch große Erfolge, weswegen er bald in den Rang eines Lieutenant 2nd Class befördert wurde und fortan als Offizier weiter diente. Durch seine Verdienste und die Leistung während seiner Ausbildung wurde er ebenfalls für das Special Forces Programm vorgeschlagen, was für jeden Soldat eine große Ehre darstellte, die er nicht ausschlagen konnte.

Ausscheiden aus dem MilitärBearbeiten

Calon-N.jpg

Calon im N-Programm

Daher absolvierte Calon die ersten beiden Stufen des N-Programmes, ehe es allerdings zu einem Zwischenfall kam. Die genauen Umstände dieses Zwischenfalls sind unbekannt, allerdings wurde Calon danach aus dem Programm geworfen und später ebenfalls unehrenhaft aus den Allianzstreitkräften entlassen. Dies war ein einschlagendes Erlebnis im Leben des jungen Mannes, das gravierende Änderungen für ihn bereithielt. Die Schmach über diese Entlassung erlaubte es ihm nicht wieder nach Hause auf die Erde zurückzukehren, stattdessen ging er in die Terminus-Systeme und schloss sich dort einer Söldnergruppe an, als ein gänzlich anderer Mann, der er zuvor war. Für fünf Jahre blieb er bei dieser Söldnereinheit und absolvierte mit dieser mehrere Einsätze, über die er ebenfalls nicht redet. Zu Beginn des Jahres 2186 war es ihm allerdings genug mit der Arbeit in dieser Gruppierung, weswegen er sich davon lossagte und seitdem sein Glück auf sich allein gestellt versucht, oft auch eher schlecht als recht.

PsycheBearbeiten

Calon war einst ein vielversprechender Offizier, der sogar die ersten Stufen des N-Programms durchlief. Dennoch gab es dort ein einschneidendes Erlebnis, dass ihn verbittert und enttäuscht zurückließ. Seitdem ist er verbittert und öfter der Flasche zugeneigt, als er normalerweise gut ist. Dennoch absolviert er seine Aufträge immer noch gewissenhaft und ordentlich, auch wenn er insgeheim nach mehr strebt. Er lebt aktuell nur in den Tag hinein und versucht über die Runden zu kommen. Sein Humor ist ähnlich verbittert und er zeigt kaum Emotionen in einem Einsatz.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • guter Schütze
  • Fokussiert auf sein Ziel
  • Versiert mit vielen Waffen
  • Einst idealistisch
  • Gebildet

SchwächenBearbeiten

  • Schlechter Nahkämpfer
  • Neigt zu übermäßigem Alkoholkonsum
  • Verschlossen in Bezug auf seine Vergangenheit
  • Rücksichtslos im Kopf (sowohl sich selbst gegenüber, als auch in Bezug auf den Gegner)
  • Selbstzerstörerisch

BesonderheitenBearbeiten

  • -

Optische DetailsBearbeiten

Narben & VerletzungenBearbeiten

  • Verbrennungen auf der Brust und am linken Arm.

TätowierungenBearbeiten

  • Auf dem rechten Oberarm ein Maori-Stammestattoo

SonstigesBearbeiten

  • -


AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

  • Vindicator & M3-Predator, Splittergranaten

Rüstung:

  • Schwere Rüstung
Zivilkleidung:
  • Meist unauffällige Funktionalkleidung

Technische Ausstattung:

  • Universalwerkzeug

Sonstige Gegenstände:

  • Talisman
Vehikel:
  • -

Berufliche Verhältnisse Bearbeiten

WENN JA:

  • Berufsbezeichnung: Söldner, ehemals Allianzmilitär
  • Firma/Arbeitgeber: Jeder der zahlt
  • Position/Rang: nicht vorhanden, da freischaffend
  • Beschreibung:

FamilienverhältnisseBearbeiten

  • -

TriviaBearbeiten

  • Calon Grant wird dargestellt durch Karl Urban (bekannt als Eomer aus Herr der Ringe oder Dr. McCoy im Star Trek Reboot)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki