FANDOM


Cerberus, eine terroristische Untergrundorganisation, entstanden aus einer Splittergruppe des Allianz-Militärs und geleitet vom sogenannten 'Illusive Man', die sich ausschliesslich für eine dominantere Rolle der Menschheit innerhalb der Galaxis einsetzt. Dabei ist ihnen so gut wie jedes Mittel recht um an ihr Ziel zu kommen.

Die Organisation besteht aus vielen kleinen Subgruppen, die in der Regel untereinander keinen Kontakt haben, sondern lediglich durch ihren Zellenleiter mit einem Übergeordneten Kontaktmann verbunden sind und sie somit alle zum Illusive Man zusammenführt.

Zelle: ArachnoideaBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Die Arachnoidea-Zelle ist eine der übergeordneten Zellen der Organisation. Sie sind die einzigen, die Informationen über andere Zellen erhalten und je nach Bedarf unangekündigte Kontrollen durchführen und in eine Art 'Rat' über die Zukunft anderer Zellen entscheiden. Man könnte sie als Cerberus' Bürokratenzelle bezeichnen.

Mitglied wird nur, wem vollstes Vertrauen entgegen gebracht werden kann und viele Test besteht, die die Treue zur Organisation beweisen. Im Gegensatz zu den anderen Teilbereichen werden hier deshalb nur etwa 1-2 Personen pro Jahr in die Arachnoidea integriert.

NamensbedeutungBearbeiten

Arachnoidea bedeutet Spinnenwebshaut, damit bezeichnet man einen Teil der Gehirnhaut. Der Name wurde für die Zelle gewählt, da der medizinische Begriff einen Teil des Körpers nahe des menschlichen Hirnes beschreibt. Dies bedeutet schlussendlich, dass den Mitgliedern der Arachnoidea-Zelle deutlich mehr getraut wird als den Mitgliedern anderer Zellen, aber sie gleichzeitig keinen bedeutenden Einfluss auf die "Denkprozesse" der Organisation haben.

ZellenmitgliederBearbeiten

Zelle: AscensionBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Die Ascension-Zelle war eine Forschungs-Zelle und erinnerte mit am ehesten an eine Cerberustreue, sizilianische Mafiaorganisation. Nicht zuletzt auf Grund dessen, dass die Ascension ihren Ursprung in Neapel hat. Sie kümmern sich unter anderem um die Beseitigung von Verrätern aus den eigenen Reihen (deren Zugehörigkeit sie nicht erfahren, sondern ausschließlich die Aufträge erhalten, besagte Personen zu töten) und sorgen mit ihnen dafür, dass die Forschungseinrichtungen, die quer über die Galaxie verteilt sind, stetig mit neuen Testsubjekten gefüllt bleibt.

Hauptsächlich jedoch war es die Aufgabe der Ascension, mittels unterschiedlichster Forschungen einen Weg zu finden, Biotiker heranzuzüchten um sie für die eigene Sache einzusetzen. Unabhängig ihres Alters. Dabei setzten sie unter anderem auf ein Projekt bislang unbekannten Namens und Ausmasses, in dem mehrere Kleinkinder im Alter von 4 Jahren eingezogen und in geplant jahrelangen Experimenten mit diversen Mitteln bearbeitet wurden: Deren Nervensysteme wurden zur stückweisen Selbstzerstörung angeregt und dann Element Zero ausgesetzt, wodurch sich mit diesem Stoff neue Synapsen bilden konnten aus denen die Biotik generiert werden konnte. Die Prozedur entsprach dabei in etwa einer lebenslangen Chemotherapie, die derartig riskant war, dass die meisten bereits nach kürzester Zeit - u.a. an Überdosen oder Krebserkrankungen - qualvoll starben.

Die einzig bislang bekannte, überlebende Testperson des Projektes ist Luceija Natalicia Ascaiath. Die Testergebnisse sind daher ebenso wie ihr Körper mehrere Milliarden Credits wert, weshalb viele zwielichtige Personen, aber auch Gruppierungen wie die Allianz auf die Halbitalienerin aufmerksam werden.

NamensbedeutungBearbeiten

Der Name Ascension bedeutet soviel wie "Aufstieg". Nachdem sie zu einer der ältesten Zellen der Organisation gehört, steht die Bezeichnung stellvertretend für den harten, steinigen Weg Cerberus - oder allgemeiner der Menschheit - an die Spitze aller Existenzen mittels der Möglichkeit, zu jeder Zeit eine biotische Armee heranzüchten zu können.

AuflösungBearbeiten

Nachdem Luceija Natalicia Ascaiath dank Cerberus einen persönlichen Racheakt durchsetzen konnte, kam sie unweigerlich in den Kontakt mit einem gewissen Turianer, für den sie später die Cerberus-Zelle verlies. Die Ascension setzte alles daran, die beiden ordnungsgemäss umbringen zu lassen. Als sie jedoch im Hauptgebäude der Ascension auf der Citadel in Gewahrsam waren, schafften es ein Drell und ein Kroganer die beiden zu retten und töteten dabei etliche Arbeiter, ebenso wie Sergio Vittore und beinahe auch Cypher.

Da nach den Ereignissen die Hölle über die Ascension hineinbrach und die Konsequenzen daraus sowohl auf finanzieller als auch tarntechnischer Ebene nicht mehr tragbar waren, beorderte der Alte die sofortige Auflösung der Zelle und besiegelte damit auch den Tod etlicher kleinerer Zellenmitglieder, die als 'nicht tragbar' eingestuft wurden. Zumindest ist dies die offizielle Annahme.

Nach wie vor wird die Idee der Zelle in einem neuen Projekt weiter behandelt, nun in Phase 2. Auf C-Darwin wird Testsubjekt C-37 dabei erstmals Biotik antrainiert.

ZellenmitgliederBearbeiten

Zelle: CelestialBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Sie gilt als eine der ersten Cerberus-Zellen, die jedoch - ähnlich wie die uralte C-Sec-Abteilung - aus mysteriösen Grunden aufgelöst und bereinigt wurde. Nach der Schlacht um die Citadel und dem Angriff der Souvereign jedoch wurde die Zelle reaktiviert.

NamensbedeutungBearbeiten

Die Zelle "Celestial" entspringt einer ehemaligen, viele Jahre alten Abteilung der Citadel-Sicherheit (die kurz nach der Aufnahme der ersten Menschen innerhalb des Citadelkomplexes und der C-Sec entstanden war), die nach nur kurzer Zeit geschlossen wurde. Sie orientierten sich hierbei nicht nur an der Interpretation des Wortes 'Celestial' im gebräuchlichen Sinne - 'himmlisch' - sondern grösstenteils an einem alten Märchen mit dem selben Namen. Wie genau dieses Märchen im Hinblick auf eine Cerberus-Zelle interpretiert werden kann und muss, ist bis dato unbekannt.

ZellenmitgliederBearbeiten

Zelle: PrometheusBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

Die Prometheus-Zelle - auch 'Project Prometheus' genannt - ist eine von vielen Cerberus-Forschungszellen. Zwar ist sie im Hinblick auf andere relativ klein, doch ihre teuren Forschungsergebnisse kompensieren am Ende ihre Grösse. Auf Grund ihrer Lage auf Noveria unter einer meterdicken Schicht Schnee und Eis ist es schwer für die Ärzte, über die Jahre hinweg die Laboreinrichtung aktuell zu halten, wobei sie sich mit recht eingerosteten Anlagen auseinandersetzen müssen und daher doppelt so präzise Arbeit von ihnen gefordert wird. Allerdings sind ihre Methoden mitunter nicht minder eingerostet und veraltet.

Es ist weitestgehend unbekannt, welche Ziele die Prometheus-Zelle letztendlich verfolgt. Es ist lediglich bekannt, das hier körperliche und psychische Veränderungen an menschlichen Testpersonen erforscht und erprobt werden. Regelmässig halten sich auf die Zahl genau 40 menschliche Testsubjekte in dem Untergrundkomplex auf, die - sofern sie während der Behandlungszeit versterben sollten - durch neue Testsubjekte ersetzt werden. Oftmals handelt es sich dabei um Verräter der Organisation, die nicht selten in den eigenen Reihen tätig waren. Dabei ist Intern klar, dass der eigentliche Wert in ihren Körpern und den Testergebnissen liegt und die Menschen an sich für die Forschung wertlos sind. Menschenrechte werden daher häufig umgangen oder komplett missachtet, was sie nach Aussen hin mit penibel genau protokollierten Schlaf-, Reinigungs- und Nahrungsplänen und eventuellen Zwangsernährungen vertuschen wollen.

Die Prometheus-Zelle forscht, soweit bekannt, in zwei Richtungen: Die Psyche der Menschen, die sie mit Gehirnwäschen und Therapien bearbeiten und manipulieren (genauer gesagt gefügig machen wollen), und die Reaktion ihrer Körper auf verschiedene - vor allem biotische - Implantate, die (ebenfalls zur Kontrolle) zur Perfektion ihrer im Vergleich zu anderen Rassen schwachen Körpern und/oder zum Angriff verwendet werden sollen.

ZellenmitgliederBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • In unserem Rollenspiel sieht sich Luceija - als Erste, die die Organisation aktiv bespielt hat - als Verantwortliche für alle Plotfragen.
  • Wir nehmen beim Ausspielen von Cerberus die Spielvorgaben als Grundlage und erweitern sie logisch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki