FANDOM


J'rixibell

Name:

Dalizea

Vorname:

J'rixibell

Rufname:

Bob
Bobs.jpg

Rasse:

Asari

Eltern:

Faryte Dalizea (600) & Jithaa M'Kila (640)

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum:

21.12.1806

Geburtsort:

Illium

Alter:

380 Jahre

Zivilstand:

freifliegend

Gesinnung:

chaotisch neutral

Größe:

1,70 m

Gewicht:

60 kg

Körperbau:

weibliche Rundungen

Augenfarbe:

leichtes lila

Hautfarbe:

blau
Farbcode: #008083

J'rixibell, eine schon relativ alte und erfahrene Asari, ist momentan Schatzmeisterin und Kopf der Planung eines kleines Piratenschiffs unter der Führung des Kroganers Kell. Zusammen mit dem Drell und Techniker Ashron Rim ist sie Teil der Besatzung.

LebenBearbeiten

Die ersten Jahre Bearbeiten

Geboren wurde sie auf Ilium als Tochter zweier Asari, die sich ungewöhnlich früh trafen und verpaarten. Keiner von beiden hatte es je bereut, allerdings war sich J'rixibell schon seit ihrer Kindheit sicher, dass sie sich niemals so schnell binden würde - es gab für sie einfach zu wenig Positives daran, dauernd den gleichen Partner vor Augen zu haben. Das Denken war nicht ungewöhnlich für die erste Lebensphase der Asari und so zog sie kurz nach dem Erreichen des Erwachsenenalter los, um die Galaxis zu erkunden. Bestärkt wurde ihr Verhalten durch die regelmäßig ausgerufene Beleidigung Reinblütige, denn so sehr sie diese Leute auch ignorieren wollte, es ging doch an die Substanz so bezeichnet zu werden.

Von Ilium war sie ein reges Treiben gewohnt, immer einen Händler des Vertrauens in der Nähe, bei dem man so ziemlich alles käuflich erwerben konnte. Sie war daher sehr überrascht, dass sie auf der berühmten Citadel einem so strengen Reglement unterworfen wurde und verstand die Welt nicht mehr. Auch als sie weitere Planeten von anderen Rassen besuchte merkte sie, dass in so ziemlich jeder anderen Zivilisation Gebote an der Tagesordnung waren, die es einzuhalten galt - ein Unding für die freiheitsliebende Asari.

Bob Bearbeiten

Eines Abends traf sie in einem der vielen Szeneclubs auf einen schon leicht angetrunkenen Turianer, der aus seiner Anziehung zu der damals recht jungen Asari keinen Hehl machte. Seinen Cocktail leicht wackelig in der Hand brachte er kein einziges Wort mehr fehlerfrei über die Lippen, selbst die Begrüßung artete in eine gelalltes Schnuggelchen aus. Immer wieder erfragte er ihren Namen, immer wieder antwortete sie - immer wieder stolperte er in seinem Zustand über die eigene Zunge und gab schlussendlich auf, indem er sie einfach Bob nannte. Woher auch immer dieser Name in sein benebeltes Hirn drang, J'rixibell fand ihn an sich sehr charmant. Auf das pubertäre Gekicher sämtlicher um sie herumsitzender Menschen achtete sie schon garnicht mehr, war sie doch durch ihre Erfahrungen mit Hänseleien durch andere Leute schon von Beginn ihres Lebens an vertraut. Bis heute weiß sie nicht wie der nette Kerl hieß, da er bald nach seiner spontanen Umbenennung kurzerhand vom Stuhl kippte, und freute sich jedes Mal wieder, wenn sie mit der Erwähnung ihres Rufnamens jemanden - komischerweise vor allem Menschen - zum Schmunzeln brachte. Sie behielt ihn gern bei, da sie oft genug merken musste, dass viele ihren tatsächlichen Vornamen kaum aussprechen konnten.

Die Kalros Bearbeiten

Vor 300 Jahren traf sie auf den Kroganer Kell, dem sie sich schließlich nach einer durchzechten Nacht anschloss und durch seine wohl gewählten Worte in ein Abenteuer locken ließ. Er war es auch, der ihre Narben verursachte und schon von Beginn an nicht allzu sanft mit ihr umging. Natürlich war sie in gewisser Weis selbst schuld - sie wollte ihm schließlich nach ihrem ersten gemeinsamen Raubzug eine besonders schöne Kette mopsen, die beiden sehr gut gefallen hatte - allerdings befand sie seine Reaktion noch heute für ein wenig übertrieben. Sie war insgeheim froh, dass er nicht zu seiner Waffe gegriffen sondern ihr nur sehr kräftig eine Ohrfeige verpasst hatte, und respektierte ihn umso mehr. Trotzdem entkam er ihren kleinen Neckereien nie - bis heute entwendet sie regelmäßig kleine Dinge aus seinem Besitz, nur um sie ihm später selbstgefällig wieder zurückzugeben.

Sie erbeuteten zusammen die Corvette "Kalros", die seither ihr Zuhause ist und auf der sie schon mehr erlebt hat, als sie jemals erzählen könnte. Seit dem letzten größeren Gefecht ist nun auch Ashron Rim Mitglied der Crew und mauserte sich zu einem für sie recht interessanten Zeitgenossen.

Die BSS Savoia Bearbeiten

Nachdem Kell - der längste Begleiter an ihrer Seite - aufgrund einiger illegaler Aktivitäten verhaftet wurde, starteten Rim und J'rixibell als Rest der Crew in einen neuen Lebensabschnitt. Der alte Kapitän wurde durch die Schwere seiner Taten, die selbst die Asari ein ungutes Gefühl im Bauch gaben, bald in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt womit auch der letzte Kontakt abbrach. Als endgültigen Abschluss verkauften die beiden das fliegende Schrottding namens Kalros für einen noch erstaunlich hohen Betrag und erwarben eine alte Korvette. Sie tauften ihr neues Baby auf BSS Savoia, stolperten mehr oder weniger zufällig über ihre neue, absolut kompetente und einzigartige Crew und starten los in neue, aufregende Abenteuer im Weltraum.

PsycheBearbeiten

J'rixibell ist eine sehr selbstbewusste Asari, die sich ihrer Außenwirkung sehr wohl bewusst ist und sie gerne zu ihren Gunsten einsetzt. Sie ist allerdings nicht bösartig und missbraucht ihre Möglichkeiten nicht - zumindest nicht bei Leuten, die ihr nahe stehen oder wichtig sind. Bei Überfällen durch die Crew kämpft sie nie an vorderster Front, sondern achtet eher auf die mögliche Beute und hat ein Auge fürs Detail.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • geschickte Diebin
  • gewandte Biotikerin
  • geschulter, scharfer Blick (besonders für wertvolles Gut)
  • Wissen um ihr Vorzüge und um die Möglichkeit auf diese Weise ihren Willen durchzusetzen
  • taktisches Denken

SchwächenBearbeiten

  • dauerhafter Energieüberschuss
  • kein Vertrauen in Entscheidungen anderer
  • körperliche Schwäche
  • gewisse Tollpatschigkeit

BesonderheitenBearbeiten

  • trotz ihres Alters scheint sie noch nicht in der matronalen Phase angekommen zu sein

Optische DetailsBearbeiten

Narben & VerletzungenBearbeiten

  • Narbe quer über die rechte Wange, verursacht durch Kell

Sonstiges
Bearbeiten

AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

  • eine kleine Handfeuerwaffe
  • ihre Biotik

Rüstung:

  • leichte Rüstung mit einigen Schrammen
Zivilkleidung:
  • körperbetonender Jumpsuit in dunklem Blau

Technische Ausstattung:

  • Omnitool, Commlink

Sonstige Gegenstände:

  • immer ein kleiner Lippenstift
Vehikel:
  • die "Kalros"

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

Schatzmeisterin auf dem Piratenschiff "Kalros"

TriviaBearbeiten

  • J*rixibell ist der Name einer Tochter von Jenks, eines Pixiemannes aus den Hollow Series
  • Originalbild
  • als PC von Giarra erschaffen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki