FANDOM


Javed Ceiv

[ˈdʒævɪd ˈseɪv]

Name:

Ceiv

Vorname:

Javed

Rufname:

Kleiner
Javed.jpg

Rasse:

Turianer

Geschlecht:

männlich

Geburtsjahr:

2147

Alter:

36 Jahre (†)
Bürgerebene: 10 / 27 (hoher Beauftragter der Sicherheit)

Gesinnung:

rechtschaffen böse

Größe:

1,95 m

Augenfarbe:

dunkelblau

Plattenfarbe:

grau-beige
Clanmarkierungen: dezente lila Markierungen
»Sag mal Beyo... meinst du eigentlich wir... tun das Richtige?«

- Einer von Javeds seltenen eigenständigen Momenten -

Javed Ceiv war ein C-Sec-Polizist, Handlanger von Tiraz Malkizan und späterer Freelancer.

LebenBearbeiten

Bereits sehr früh zeigte sich bei Javeds Entwicklung dass sein Charakter sehr schwach war. Immer wieder suchte er sich stärkere Personen die ihm zeigten wo es langging und deren Denkweisen er dann übernahm. Da er auf der Citadel geboren war und sich nicht besseres ergab fand er sich irgendwann im Arbeitsleben der C-Sicherheit wieder, wo er sich dank seiner unterordnenden Mentalität recht gut einfügte.

Die Trio-BildungBearbeiten

Turianscsec.jpg

Beyo, Malkizan und Javed

Im Alter von nur 20 Jahren traf er dann schließlich zusammen mit seinem Kollegen Beyo Vhan auf den charismatischen Turianer Tiraz Malkizan, der die beiden dank seiner Redegewandheit und Stärke schnell in die Tiefen der Korruption hinabzog, unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit. Selten hatte Ceiv, der aufgrund seiner mangelnden Selbstständigkeit eher für das Grobe zuständig war, Bedenken das zu tun was man ihm sagte, vor allem da die anderen 2 ihn auch in jeder SItuation wie einen kleinen Bruder beschützten. (Das prominenteste Beispiel war die Diskreditierung des Turianers Karvas Rarkin, welcher Javed bedroht und verprügelt hatte.)

TrennungBearbeiten

Als Beyo Malkizan konfrontierte und Javed erkannte für was für ein Monster er wirklich all die Jahre gearbeitet hatte, erwies er das erste Mal in seinem Leben Rückgrat und rettete unter Einsatz seines Lebens seinem Freund vor der Ermordung ihres ehemaligen Vorgesetzten. Nachdem beide knapp mit dem Leben davongekommen waren entschied sich Javed all das hinter sich zu lassen und zum ersten Mal in die Weiten des Universums aufzubrechen um dort als Freischaffender sein Glück zu finden.

Wiedervereinigung und TodBearbeiten

“Ich... ich fand es schön... dich nochmal gesehen zu haben... wäre traurig gewesen... wenn hier jetzt jemand anderes knien würde...”

8 Jahre später traf er seinen Freund Beyo Vhan (scheinbar zufällig) in einer Bar auf dem Verbrecher-Asteroiden Omega wieder. Was er nicht wusste war dass dieser im Sinn hatte ihn einem ehemaligen Opfer der beiden auszuliefern. Beide kamen wieder ins Gespräch und er lud seinen alten Kollegen zu sich nach Hause ein. Kurz bevor die Falle zuschnappen konnte warf sich Javed vor die Kugel des batarianischen Vigilanten Carten Bliss, welche für Vhan bestimmt war. Da dieser es nicht übers Herz bringen konnte seinem Freund in den letzten Momenten seines Lebens zu gestehen dass er ihn hatte betrügen wollen starb Javed Ceiv im Glauben Beyo wäre weiterhin sein Freund gewesen.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • treuer Freund

SchwächenBearbeiten

  • leicht zu manipulieren

Optische DetailsBearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • Groß, gut gebaut

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

  • Ehemalige Tätigkeit(en): C-Sec Polizist
  • Grund der Berufslosigkeit: Tod

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki