FANDOM


Lynn Alessa Meredith Milazzo

[ˈlɪn əˈlesa ˈmeɹədɪθ mɪˈlæzəʊ]

Name:

Milazzo

Vorname:

Lynn Alessa Meredith

Rufname:

Lynn
Pseudonym: Agent Milazzo
Lynnmilazzo1.png

Rasse:

Mensch

Eltern:

Krisha Milazzo (†) & Logan G. Livsey-Milazzo (†)

Geschwister: keine

Geschlecht:

weiblich

Geburtsdatum:

10.05.2159
Todestag: 10.07.2183

Geburtsort:

Selcetta, Lazio, Italien (Erde)

Alter:

24 Jahre (†)

Zivilstand:

geschieden

Gesinnung:

Rechtschaffen-Neutral

Größe:

1,69 m

Gewicht:

56 kg

Körperbau:

zierlich, feminin

Augenfarbe:

grün

Hautfarbe:

hell

Haarfarbe:

dunkelrot

Haarlänge:

komplett glattes, langes Haar
»Das Leben ist zu kurz um nicht an sich zu glauben. Oder was meinen sie, Mr. Von?«

- Lynn über Telefon zu Barla Von -


Lynn Alessa Meredith Milazzo, eine italienisch-amerikanische Praktikantin Barla Vons, welche nach ihrem Tod und dank ihrer Ähnlichkeit als Tarnidentität von Luceija Natalicia Ascaiath dient.

LebenBearbeiten

Lynn wuchs als einziges, uneheliches Kind eines amerikanischen Vorarbeiters und seiner um ein Jahr älteren, italienischen Geliebten in Selcetta nahe Rom geboren. Sie verbrachte eine sehr behütete und schöne Kindheit in der italienischen Hauptstadt, ging dort regelmässig zur Schule und schloss die Liceo Classico mit herausragendem Durchschnitt ab.

Anschliessend, als der Grosse Aufbruch stattfand und sich immer mehr Menschen auf der Citadel niederliessen um sich an die Gesellschaft der ausserirdischen zu gewöhnen und deren Existenz zu studieren, entschloss sich auch Lynn dazu, sich im Rahmen ihres Studiums einen Praktikumsplatz zu ergattern.

Nach grosser Anstrengung schaffte sie es, bei einem der Renomiertesten Finanzberatern der Citadel - dem Volus Barla Von - eingestellt zu werden, wo sie bis zu ihrem Tod arbeitete.

Das Besondere an ihrer Arbeit mit Von war, dass sie niemals in direktem Kontakt mit ihm stand und lediglich von einem anderen, entfernteren Büro auf der Citadel via Telefon- und Internetverbindung mit ihm zusammenarbeitete.

TodBearbeiten

Das Barla Von gewisse Informationen gesammelt hat, die weit über seinen eigentlichen Beruf des Finanzberates heranreichen, wurde Lynn schnell klar. Doch wurde ihr auch genau diese Neugier, ihre Intelligenz und Integrität im Geschäftsleben des Volus zum Verhängnis, als sie an empfindliche Informationen über die berüchtigte Organisation Cerberus herantrat und diese veröffentlichen wollte.

Man kam ihr zuvor und vergiftete die junge Frau in einem unaufmerksamen Moment. Sofort wurde sie in ein nahegelegenes Hospital gebracht, wo sie allerdings innerhalb weniger Stunden verstarb. Doch wo Cerberus schon vorrangig seine Finger im Spiel hatte, konnte es jetzt nicht anders sein. Sie beschlagnahmten ihren Leichnam und konservierten ihn.

Einige Zeit später nutzte man die Ähnlichkeit zwischen Lynn Milazzo und Luceija Natalicia Ascaiath aus und Doktor Sergio Vittore höchstpersönlich präparierte den leblosen Körper der jungen Frau, bis sie Luceija zum verwechseln ähnlich war. Nur, um sie später dazu auszunutzen, Luceijas Tod vorzutäuschen.

Der präparierte Leichnahm verweste letztenendes in einem Lüftungsschacht auf der Citadel und wurde bis heute nicht wieder gefunden.

PsycheBearbeiten

Lynn war eine sehr aufgeschlossene, leicht arrogante Person die zielstrebig durchs Leben ging und sich wenig aus den Meinungen anderer machte. Ihr italienisches Temperament sorgte für eine aufbrausende, lebhafte Art, mit der sie sich sowohl schnell Freunde als auch Feinde machen konnte. Alles in allem jedoch konnte man Lynn eher als eine beliebte Persönlichkeit einstufen.

Optische DetailsBearbeiten

Narben & VerletzungenBearbeiten

  • Im ursprünglichen Zustand nahezu makellos. Während des Präparationsverfahren wurden ihr alle Narben und Verletzungen von Miss Ascaiath zum damaligen Zeitpunkt hinzugefügt.
  • Bei ihrer "Scheinermordung" wurde ihr mit einer Schrotflinte der halbe Schädel weggeschossen.

TätowierungenBearbeiten

  • Ein Schmetterling auf dem linken Schulterblatt (während des Präparationsverfahrens entfernt)

TriviaBearbeiten

  • Lynn Milazzo wurde als eine Art "gutes" Gegenstück zu Luceija Natalicia Ascaiath erstellt. Sie wurde lediglich mehrere Male innerhalb der Geschichte erwähnt und dient nun als Luceijas Tarnidentität.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki