FANDOM


Michail Sergejewitsch Sokolow

Михаил Сергеевич Соколов

Name:

Sokolow

Vorname:

Michail
Alexei Volkoff.jpg

Rasse:

Mensch

Eltern:

Sergej Sokolow (†)

Ivana Sokolow (†)

Geschlecht:

Männlich

Geburtsdatum:

28.01.2137

Geburtsort:

Wladiwostok, Russland, Erde

Alter:

48 Jahre

Zivilstand:

ledig

Gesinnung:

chaotisch böse

Größe:

1,84 m

Gewicht:

81 kg

Körperbau:

schlank, etwas sportlich

Augenfarbe:

hellblau

Hautfarbe:

weiß (kaukasisch)

Haarfarbe:

schwarz mit leichtem Grauton

Gesichtsbehaarung: glattrasiert

Frisur:

kurzer Fassonschnitt
Farbcode: #05D663
»Es gibt Milliarden von Lebewesen in der Galaxie. Einigen davon kannst du bedenkenlos ans Bein pissen, bei anderen hast du Glück und überlebst das... Aber pass auf bei Sokolow: Gehst du pissen und schüttelst ordentlich ab dann sei dir sicher, dass kein Tropfen in die Hose kommt, sonst würdest du dir wünschen nie geboren zu sein. So und noch vorsichtiger solltest du in seiner Gegenwart sein!«

-Hinweis einer Wache an einen neuen Rekruten -


Michail Sergejewitsch Sokolow, kriminelles Genie und billiardenschwerer Geschäftsführer des legal fragwürdigen Rüstungsunternehmens Sokolow Arms.

LebenBearbeiten

Die Macht in deinen HandenBearbeiten

Michail Sokolow ist der einzige Sohn von Sergej und Ivana Sokolow. Sein Vater erbte den Sessel des Geschäftsführers des galaxiweit bekannten Rüstungsunternehmens Sokolow Arms. Dem jungen Michail fehlte es in seiner Kindheit an nichts. Er genoß die beste Schulausbildung, die man mit Hilfe von Geld kaufen konnte und absolvierte im Alter von bereits 18 Jahren sein erstes Master-Studium in Betriebswirtschaft. In den nächsten 3 Jahren schloß er auf der Citadel ein Studium zu den unterschiedlichen Kulturen der Galaxie ab, während er über ein Fernstudium diverse Sprachen lernte.

Bei seiner Rückkehr auf die Erde ereilten ihn die schlechten Nachrichten über den Unfalltod seiner Eltern. Als einziger Nachkomme lag es an Michail den Familienbetrieb zu übernehmen und die Geschäfte weiter zu führen. Die nahezu unendliche Macht, die er nun in den Händen hielt, trieben ihn dazu nach noch mehr Macht zu streben. Bald darauf lenkte er den Betrieb in verschiedene Richtungen. Während nach Außen alles wie ein normaler Rüstungskonzern aussah, wurden die eigentlich lukrativsten Geschäfte durch ein neu aufgestelltes Netzwerk aus Agenten, Saboteuren und Soldaten durchgeführt. Kein Auftrag ist zu schmutzig, solang dabei Geld, Macht und Einfluss dabei rauspringt. 

PsycheBearbeiten

DIe Welt gehört mirBearbeiten

Sokolows Kindheit wurde geprägt von tiefster Herzenswärme seiner Eltern. Als einziges Kind genoss er ihre vollste Aufmerksamkeit. Während seiner Schulzeit konnte er schwierigste Aufgaben blitzschnell lösen. Ermutigt durch seine Eltern und gefördert durch seine Lehrer sah er nur noch sich und seinen Aufstieg. Das Scheitern anderer Mitschüler belustigte ihn, da für Michail die "Herausforderungen" nahezu ohne Probleme zu bewältigen waren.

Im frühen Teenager-Alter entbrannte in seiner Klasse eine Schlägerei, welche der junge Michail durch erfundene Beschuldigungen verursachte. Dass Menschen sich durch die Macht seiner Wörter Gewalt antaten, war für ihn eine ganz neue Erfahrung. Interessiert an der Macht der Worte besuchte er verschiedene Kurse, welche sich über Diplomatie und Rhetorik befassten. Dieses Wissen nutzte er für seine Feldversuche und spielte mittels Intrigen und Hinterhältigkeiten seine Mitschüler gegeneinander aus. Jemanden seinen Willen auf zu zwängen ohne das dieser es merkte, war für Michail das, was für andere der Pokal beim Fussball war.

Die Macht und der Einfluss den Sokolow bekam, als er die Firma übernahm, korrumpierte ihn schlussendlich bis aufs Letzte. Mit ihm an der Spitze schossen die Einnahmen nur so nach oben und sein Einfluss und seine Macht wuchs unaufhaltsam. Doch es kam der Tag an dem ihm selbst das nicht mehr reichte. Michail wollte mehr. Über Gerüchte hörte er, wie ein gewisser "Shadowbroker" den Informationsmarkt kontrolliert und wie dieser mit manipulativen Mitteln seine eigenen Interessen durchsetzte. Dies war eine Vorgehensweise, die Sokolow sehr gefiel. Dies war die Entdeckung eines gänzlich unbekannten Marktes, der illegale Markt, für Sokolow Arms, welcher vermehrt genutzt wurde, um seinen Einfluss zu stärken. Bestechungen, korrupte Politiker, Spionage oder Attentate gehörten nun zum inoffiziellen Weg Sokolows Ziele durchzusetzen.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • brillianter Stratege
  • redegewandt und sehr überzeugend
  • methodisch und sehr berechnend

SchwächenBearbeiten

  • arrogant
  • fühlt sich jedem überlegen
  • vertraut selten jemanden und sieht in fast jedem einen potenziellen Widersacher

BesonderheitenBearbeiten

  • starker Hang zur Theatralik
  • kann mitunter sehr grausam sein
  • hört sich gern Reden
  • verlässt nur in seltenen Fällen sein Schiff

AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

  • M3 Predator
Zivilkleidung:
  • schwarzer, zweiteiliger Anzug
  • weißes Hemd
  • elegante schwarze Schuhe
  • Krawatte in unterschiedlichen Farben (abhängig vom Gemütszustand)

Technische Ausstattung:

  • Langstrecken Kommunikator

Sonstige Gegenstände:

  • High-End PDA
  • Armkette (Familienerbstück)
Vehikel:
  • persönliches Flaggschiff (schwerer Kreuzer "Iron Fist")

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

  • Berufsbezeichnung: CEO von Sokolow Arms
  • Firma/Arbeitgeber: Sokolow Arms
  • Position/Rang: Geschäftsführer (CEO)

TriviaBearbeiten

  • Als Vorlage für den Charakter dient Alexei Volkoff aus der Serie "Chuck"
  • Etwaige Übersetzungsfehler ins russische sind auf die (trotz 7 Jahre Schulrussisch) mangelnden Sprachkenntnisse des Autors zurück zu führen :P
  • Spielercharakter erstellt von Fallen Angel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki