FANDOM


Little Mustang1.jpg

Little Mustang

Dies ist ein Prototyp eines Personenbeförderungsschiffes in Größe und Form eines Hubschraubers. Es ist aber mehr als nur ein Hubschrauber und dient der Firma Zeasanian Industries als Privatjet. Es steht auch für sonstige Reisen dem Firmengründer Marus Zeasanian zur Verfügung.




Spezifikationen:Bearbeiten

Die Little Mustang hat in etwa die selbe Größe wie die bereits bekannten Hubschrauber, welche überall in der Galaxis eingesetzt werden. Vielleicht ist sie etwas kleiner und bauchiger.

Antrieb:Bearbeiten

Sie verfügt über zwei Subatomar betriebe Schubdüsen, die an den Enden der kurzen Flügel beweglich angebracht sind. Im Gegensatz zum handelsüblichen Hubschrauber ist die Little Mustang mit zwei modifizierten Triebwerke ausgestattet. Sie haben mehr Leistung und können auch wesentlich empfindlicher eingestellt werden. Ein guter Pilot mit Hubschrauber Erfahrung oder jemand mit etwas mehr Feingefühl in den Händen, sollte dieses Gefährt durchaus stabil fliegen können.

Die zwei Subatomar betriebenen Schubdüsen erreichen leicht ÜLG und sind sehr gut an die Bedingungen des Atmosphärenfluges angepasst. Sie bringen die Little Mustang überall hin und erreichen eine beachtliche Maximalgeschwindigkeit. Mit Hilfe eines Mini-E-Zero-Kerns kann die Little Mustang auch einen Portalflug durchführen, allerdings nur einen zur Zeit. Nach dem Sprung dauert es minestens eine Stunde, bis der Kern wieder bereit für einen weiteren Sprung ist.

Little Mustang2.jpg

Abflug von der Citadel

Besatzung:Bearbeiten

Ein Pilot ist für die Little Mustang erforderlich. Dieser befindet sich in einer autonomen Pilotenkanzel hinter der Nase des Jets. Er benötigt keine Fenster, da die Sicht über alle Instrumente und Bildschirme angezeigt wird. So ist der Pilot geschützt vor jeglicher Strukturschwäche und Strahlung, da die Kanzel auch als Rettungskapsel eingesetzt werden kann. Im Notfall wird die Pilotenkapsel vom Rest des Jets getrennt und kann eigenständig mit Hilfe von Nottriebwerke in Sicherheit fliegen. Ein Navigationscomputer findet so auch den Weg zum nächsten Portal, um eine Rettung sicherzustellen. Je näher man einem Portal ist, desto höher ist die Chance gerettet zu werden.

Die Little Mustang bietet Platz für 4 Insassen. Ein paar kleine Staufächer bieten die Möglichkeit für etwas Handgepäck. Für einige Taschen befindet sich noch ein kleiner Gepäckraum hinter den Sitzen. Die Sitze selbst sind mit hochwertigem Kunstleder bezogen und bieten für die meisten Rassen eine bequeme Sitzmöglichkeit. Ein Entertainmentsystem sorgt für Unterhaltung, während man die Sterne durch keine Fenster bewundern kann. Der Bildschirm an der Seitenwand bietet neben Informationen aus dem Extranet auch die Möglichkeit Daten von jedem handelsüblichen Omni-Tool abzuspielen. Etwas zu Essen und zu Trinken muss man sich zwar selbst nehmen aber kann vor dem Abflug je nach Wunsch bestellt werden.

Auch der Passagierbereit ist eine in sich geschlossene Kabine. Im Falle eines Notfalls ist die innere Kabine robuster gefertigt und übernimmt die Funktionen einer Rettungskapsel. Sie wird dann vom übrigen Teil des Jets getrennt und wird mittels Notschubdüsen in Sicherheit geflogen. Unter einer Bodenplatte befindet sich eine Überlebenskapsel, die Proviant für 2 Tage bietet.

Little Mustang3.jpg

Bewaffnung:Bearbeiten

Die Little Mustang ist nicht mit Offensivwaffen ausgerüstet und eigentlich nur für den Passagierflug ausgelegt. Dennoch ist der Prototyp mit einigen experimentellen Verteidigungseinrichtungen ausgestattet. Diese sind natürlich geheim aber sie sorgen dafür, dass Angreifer es schwer haben die Little Mustang anzuvisieren. Im Falle von Beschuss, sind einige Überraschungen installiert, die einen direkten Treffer verhindern sollen.

Trivia:Bearbeiten

- Dieses Schiff dient Marus Zeasanian als Privatjet und ist die Arbeitsstelle der NPC Quarianerin Kilara vas Virnas, die bei Zeasanian Industries arbeitet.

- Die Bilder entstammen dem Computerspiel Deus Ex Human Revolution Directors Cut und wurden speziell für dieses Rollenspiel in einem Spieldurchgang via Screenshot erstellt. Die Aufschrift und das Rollenspiel Firmenlogo sind hinzugefügt worden.

- Die Little Mustang taucht gegebenfalls auch in der Nähe der Quarianischen Flotille auf, da Kilara vas Virnas es mitnehmen darf, wenn sie die Flottille besucht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki