FANDOM


SBI.png
Shialis Blackon Industries, eine renommierte Firma die ihre Anfänge im Ratssektor fand und sich auf die Entwicklung leichter Rüstungen spezialisierte. Inzwischen stellen sie auch Waffen und weitaus technisch versiertere Dinge her, darunter Sicherheitesmechs, die jedoch noch in der Entwicklungsphase sind.

Gründung und LeitungBearbeiten

Gegründet wurde die Firma im Jahre 2166 von dem aufstrebenden Geschäftsmann Zarras Phanux, der sich bereits vorher einen Namen mit seinen innovativen Ideen machte. Jedoch zog er sich seither mehr und mehr zurück und überlies im Jahre 2169 offiziell seinem stellvertretenden Geschäftsführer Noah Garland Jr. die Aufgabe die Firma in der Öffentlichkeit zu vertreten, der von da an das Gesicht von Shialis Blackon repräsentierte.

Vertrgspartner und TochtergesellschaftenBearbeiten

Schon in den ersten Jahren gewann die Firma an Ansehen im Ratssektor und die ersten Vertragspartner ließen nicht lange auf sich warten. Darunter auch die Allianz selbst, sowie viele verschiedene Firmen wie zum Beispiel Kassa Fabrication oder Armax Arsenal. Doch nicht nur einfache Vertragspartner fanden den Weg zu SBI, was sich an der Entwicklung der Firma mehr als deutlich zeigte. So war es zum Beispiel BioTECH, eine Gesellschaft die sich auf Bioverstärker und vor allem Tech spezialisierte, die aufgrund schwankender Umsätze eingegliedert wurde. Doch auch die Elethin Foundation und Zerst-Craun wurden mit der Zeit aufgekauft und als Tochtergesellschaft von Shialis Blackon Industries eingetragen, wobei vor allem Letztere einen großen Teil beim Bau der Arche beitrug.

BeschreibungBearbeiten

Erstes WarenangebotBearbeiten

Shialis Blackon stellte nie eine Konkurrenz für andere Firmen dar, da sich ihre Rüstungsentwicklung einzig und allein auf den Alltagsgebrauch beschränkte. Normale Kleidung, so wie sie Kolonisten oder Turianer der Bürgerebene trugen, verstärkt mit leichter Panzerung und kinetischen Barrieren. Viele Abnehmer fand man unter den Drell und den Asari, die besonders wegen ihrer biotischen Fähigkeiten auf leichte aber ebenso robuste Kleidung zurückgreifen mussten. Auch Kroganer fanden schnell Gefallen an der Alltagskleidung die ebenso als Rüstung fungierte, was den Markt drastisch erweiterte. Zu den neusten Modellen in der Entwicklung gehört die Montur Shadowmerge, die ausschließlich für Turianer hergestellt wird.


Ausbreitung und FirmensitzeBearbeiten

Den Höhepunkt erreichten die Verkaufszahlen im Jahre 2178, als sich der Vertrieb der Firma daraufhin auch aufs Erdallianzgebiet und die Terminus Systeme ausweitete. Der Hauptsitz befindet sich seither auf Illium in Nos Astra. Das Gebäude auf der Citadel im Tayseri Ward dient vor allem zu Vertriebszwecken in alle Richtungen der Galaxie.


Vergrößerung des WarenangebotsBearbeiten

Kaum das die Verkaufszahlen der Firma wuchsen, entschied man das auch die Auswahl an Produkten vergrößert werden sollte. Sich nicht weiter nur auf Rüstungen spezialisierend breitete sich die Forschung ebenfalls auf Waffen aus, wodurch Shialis Blackon Industries jedoch auch einige Vertragspartner verlor. Was jedoch keinesfalls zum Nachteil wurde, da die Produkte der Firma dadurch noch weitaus mehr Abnehmer fanden, besonders unter Söldnergruppierungen. Sie zogen mit, jedoch als eine der ersten Firmen, Waffen zu entwickeln die eine höhere Feuerrate erreichen ohne dabei zu Überhitzen. Viele Jahre der Forschung, doch erst die Thermo-Clips machten einen einwandfreien Einsatz dieser Entwicklung möglich. Zu den momentanen Prototypen zählt das Scharfschützengewehr M-19 Hellhound.


Neue WegeBearbeiten

Im Jahre 2180 stellte Shialis Blackon Industries ein neues Projekt vor, die Arche.
Unter der Leitung von Noah Garland Jr. Entstand eine gewaltige Forschungsstation nahe des Planeten Shasu im Aysur Nebel des Caleston Rift, die sich mit der Entwicklung von Sicherheitsmechs befasste. Den genauen Standtort der Station hielten sie jedoch bewusst vor der Öffentlichkeit verschlossen, denn als nun ernstzunehmender Konkurrent der Firma Hahne-Kedar war Verschwiegenheit ein wichtiger Bestandteil des Firmenregime.
Projekt Ark befasst sich mit der Entwicklung von Sicherheitseinheiten, auf leichten sowie schweren Plattformen. Aber auch Spionageeinheiten wurden kurz darauf in die Produktion aufgenommen, was jedoch nur durch die internen Firmenunterlagen belegt werden kann.

MitgliederBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Anfangt hieß die Firma noch Shial Black Industries und wurde nur am Rande erwähnt
  • Durch eine Idee des Spielers Peravel bekam die Firma ihren verbesserten Namen
  • Das Logo der Firma stellt die Buchstaben SBI dar, wobei das 'I' in der Mitte zu finden ist
  • Die Firma steht mit dem Springer Syndikat in direkter Verbindung und dient als Geldquelle
  • Die Firma wurde von BlackShial erschaffen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki