FANDOM



»Zitat des Charakters«

- Zitatursprung -

Syren Vox, eigentlich Syrentius Vocis, ist ein Politiker auf der Citadel, der sich so etwas wie ein Gewissen erhalten hat.

HintergrundBearbeiten

Die typische LaufbahnBearbeiten

Syren wurde, wie die meisten Bewohner von Invictus, in dessen Hauptstadt Shastinasio geboren. Der einzige Grund dafür lag aber eher daran, dass es dort die größten und modernsten Krankenhäuser des Planeten gab. Auf Invictus gibt es viele turianische Siedlungen, aber keine davon ist groß genug um eine Stadt genannt zu werden. In einer davon wuchs Syren auf.

Seine Heimatsiedlung – genannt Menina – lag in einer Wüstenregion, wie viele Siedlungen auf Invictus, aber es lag auch am Rand zu den tropischen Regionen des Planeten, in denen es von unzähligen Krankheiterregern für die turianische Physiologie wimmelte.

Wie es üblich ist, begann Syren in seinen jungen Jahren eine militärische Karriere beim dritten Ranger-Batallion von Invictus, dessen Hauptaufgabe es war die Siedlungen vor der wilden Flora und Fauna zu beschützen, genauso aber die häufig auf dem Planeten lagernden Piraten zu vertreiben. Aufgrund der unwirschen Situation auf Invictus, die jeden Tag zu einem Kampf machen konnte, gehören die Ranger von Invictus zu den besten Recon-Truppen der Hierarchie, die selbst mitten im Feindesland in der Lage sind zurechtzukommen. Syren erwies sich als Naturtalent, vor allem mit dem Scharfschützengewehr, und stieg schnell in den Rang eines Captains auf. Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit seinen Vorgesetzen, verblieb er aber auf dieser Rangstufe. In dieser Zeit lernte Syren die junge Turianerin Saenia Sorax kennen, zunächst als Untergebende, später als einer seiner besten Freunde.

Während seines 25 Lebensjahres endete seine militärische Karriere abrupt mit seiner Quittierung des Dienstes. Ebenso verließ er seine Heimatwelt um auf die Citadel zu gehen, aufgrund privater Umstände. Offizielle Unterlagen nennen keine Details, aber seit dieser Zeit ist sein Kontakt mit seinen Eltern mehr als nur eingeschränkt.

Auf der Citadel fing Syren zunächst an privat zu arbeiten, in unterschiedlichsten Branchen. Es erwies sich, dass er ein glückliches Händchen hatte, wenn es darum ging für die richtigen Leute zu arbeiten, denn sie entlohnten ihn gut und er kam schnell zu einem stattlichen Vermögen. Die Ungerechtigkeit der Politik und von C-Sec in seinem Wohnbezirk ermunterten ihn dazu seine Möglichkeiten zum Wohle seiner Gemeinde zu nutzen, was ihm sehr schnell Freunde und Verbündete verschaffte. Als er mit 29 entschied in die Politik zu gehen, konnte er sich auf sie verlassen. Unter dem Slogan „Syren Vox, Stimme des Volkes“ gewann er seine erste Wahl im Wahlbezirk Sky Jump.

WrathEmblem.png

Logo des dritten Ranger-Bataillons

In der Verwaltung musste er sich, genauso wie zu seiner Militärzeit, mit der harschen Wahrheit der Politik auseinandersetzen, da seine Ideale selten mit den praktischen Interessen seiner Kollegen und Vorgesetzen vereinbar waren. Trotzdem versuchte er an ihnen festzuhalten, was ihm nicht nur ermöglichte das Vertrauen seiner Wähler zu behalten, sondern ihm auch viele Feinde bescherte.

Im zarten Alter von 37 gelang ihm dann sein bisher größter Erfolg indem er zum Sektionsrat der Sektion Pernicies des Tayseri Arms gewählt wurde, das jüngste Mitglied in so einer Position und Mitglied des Rats des Bürgermeisters des Tayseri-Arms. In dieser Position, so hoffte er, konnte er endlich mehr erreichen als bisher und sich nicht mehr so viel mit der unübersichtlichen Bürokratie und unsichtbaren Wand der Macht herumschlagen müssen. Eine Fehleinschätzung, wie er nach zwei Jahren im Amt feststellen musste…

LebenBearbeiten

Das WaisenhausBearbeiten

Während einer Einweihung eines lokalen Waisenhauses kam es zu einer Schießerei mit drei Verletzten: einem C-Sec Agenten, einem menschlichen Demonstranten, der vom dritten Opfer, dem politischen Feind Syrens Martin Trumbo, aufgestachelt worden war zu demonstrieren. Das Ganze war bereits ein Skandal, aber als er der menschliche Demonstrant am nächsten Tag im Krankenhaus starb, obwohl man ihm beste Gesundheit diagnostiziert hatte, wurde die Geschichte Citadel-weit bekannt.

Syren hat seine Leibwächterin Saenia auf die Suche nach den Tätern geschickt. Dabei korrespondierte sie mit dem C-Sec Maulwurf Paul, der für sie ein paar Ex-Cerberus Agenten, die mit Trumbo in Kontakt gewesen waren - bis zum Vorfall im Krankenhaus war er der Hauptverdächtige - überprüfen sollte. Dabei geriet der Mensch in dessen Fänge, aber Saenia und Syren waren in der Lage ihn noch rechtzeitig herauszuholen - und bekamen einen neuen Verdächtigen: der Mann, der im Namen Trumbos die Demonstranten zusammengesucht hatte. 

Die PartyBearbeiten

Die Green Meadows, auch Little Palaven genannt, waren während des Angriffs auf die Citadel stark in Mitleidenschaft gezogen worden und befanden sich im Prozess des Wiederaufbaus. Allein das Geld reichte dafür nicht aus. Aus diesem Grund organisierte Syren eine Wohltätigkeitsparty, die im Amber Veil Hotel & Spa auf dem Präsidium stattfand. Zu den illustren Gästen gehörten unter anderem: Ratsherr Sparatus, Beyo, Ethan, Vince und der allseits bekannte Zeus. Trotz des Auftritts des letzteren, verlief die Party bislang recht gut mit einer hohen Spendensumme.

PsycheBearbeiten

Idealist sein ist schwerBearbeiten

Syren ist ein Idealist, zumindest bezeichnet er sich oftmals als solcher, aber die Jahre in der Politik und auch bei den Rangers, wo er sich oftmals mit Dingen auseinandersetzen musste, die seine Ideale ein ums andere Mal versuchten zu zerschmettern, haben ihren Tribut gezollt.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • Erfahrener und Charismatischer Redner
  • Ausgezeichneter Scharfschütze
  • Idealist
  • Selbstbewusst (offen)

SchwächenBearbeiten

  • Gestresst
  • Alkoholkrank
  • Idealist
  • Frustriert (verborgen)

BesonderheitenBearbeiten

  • Häufig Alpträume

Optische DetailsBearbeiten

Narben & VerletzungenBearbeiten

  • Von der Hüfte aufwärts, über seinen rechten Arm inklusive Hand bis hin zu rechten Seite seines Halses findet man Narbengewebe einer alten Brandwunde.

SonstigesBearbeiten

  • Trägt immer ein Medaillon um seinen Hals, mit dem man eine Holo-Figur projizieren kann

AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

  • M-12 Locust (Maschinenpistole), Krysae Snipergewehr

Rüstung:

  • Standard-Rüstung des Dritten Ranger-Bataillon  von Invictus (Hauptfarben grün und weiß)
Zivilkleidung:
  • teuer aussehende Anzug mit grau-weißen Tönen, aber in Wirklichkeit einfach nur gut behandelt in all den Jahren.
  • ähnlicher Anzug mit grün-weißen Tönen
  • Shirt, Hosen und Stiefeln in Tarnfarben-Grün mit dem Logo des dritten Ranger-Bataillons

Technische Ausstattung:

  • Omni-Tool
  • Universalübersetzer

Sonstige Gegenstände:

  • Medaillon
Vehikel:
  • Limousine des Sektionsrats

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

  • Berufsbezeichnung: Politiker
  • Position/Rang: Sektionsrat
  • Beschreibung: Denkt es euch

TriviaBearbeiten

  • PC geschaffen von Rabenkopf
  • Auf Invictus wird einer der besten turianischen Whiskys der Hierarchie gebraut: Brauner Viskanier
  • Das Profil-Bild von Syren ist eine überarbeitete Version eines Bildes des Künsters "DustyDrell" von tumblr
  • zuletzt aktualisiert am 19.07.2017

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki